AKTUELLE VORFÜHRUNGEN

Kirchgemeindehaus Grossaffoltern, Dorfstrasse 19, 3257 Grossaffoltern
Telefon: 032 389 28 29
*in Anwesenheit des Regisseurs
 22.04.2016  20.15 Uhr
Kino REX Bern, Schwanengasse 9, 3011 Bern
Reservationen: 031 311 75 75 (Mo-Fr Bürozeiten)
Nicht mehr im Programm
Kino Filmpodium Biel-Bienne, Seevorstadt 73, 2502 Biel/Bienne
Reservationen: +41 32 322 71 01
Nicht mehr im Programm
 
Kellerkino, Kramgasse 26, 3011 Bern
Reservationen: 031 311 75 75 (Mo-Fr Bürozeiten)
 Nicht mehr im Programm

SYNOPSIS

Was bleibt von uns, wenn wir sterben? Welche Anekdoten und Erinnerungen werden uns überleben? Das unkonventionelle Porträt über den verstorbenen Berner Architekten Kurt Gossenreiter geht diesen Fragen nach. Als kompromissloser Charakterkopf war ihm keine Idee zu verrückt. Mit seinem unstillbaren Tatendrang eckte er an, und dennoch inspiriert sein Mut über seinen Tod hinaus.

Der Film begibt sich auf eine persönliche und zugleich philosophische Spurensuche in Gossenreiters Vergangenheit. Aus den Erinnerungen seiner Kinder, Freunde und Weggefährten und Aufnahmen aus seinem umfangreichen Archiv entsteht eine schimmernde Collage. Es sind Geschichten über Freundschaften und Vaterfiguren, Existenzängste und Vergänglichkeit. Den roten Faden bilden Passagen aus seinem Tagebuch, die auch davon erzählen, welchen Preis dieses atemlose Leben forderte.

«Gossenreiter» greift Sinnfragen auf, die wir uns alle stellen, lässt Raum zum Nachdenken, und zeigt eindrücklich, wie wichtig die eigenen Träume sind.

DSC_3351

REGISSEUR

Marcel Wyss wurde 1978 in Bern geboren. 1995-99 Lehre als Konstrukteur und Maschinenzeichner. 2001-2005 Studium an der Hochschule Luzern, Design & Kunst, Fachbereich Visuelle Kommunikation/Video. 2004 absolvierte er ein Gaststudium an der HFF Potsdam-Babelsberg (Schwerpunkt; Drehbuch/Montage).

 

Filmografie
2015    «GOSSENREITER» | Dokumentarfilm | 85‘ | Buch, Regie, Schnitt
2012    «WORK HARD PLAY HARD» | Dokumentarfilm | 40‘ | Buch, Regie, Schnitt
2008     «Jungbrunnen» | Dokumentarfilm | 45‘ | Regie, Ton, Schnitt
2005    «Nach dem Fall» | Dokumentarfilm | 29‘ | Buch, Regie, Schnitt
2004    «Ich sehe was was du nicht siehst» | Dokumentarfilm | 23‘ | Buch, Regie, Schnitt

STILLS

NEWS

  • cineman
    4 Sterne auf Cineman!

    Kurt Moritz Gossenreiter war ein bekannter Architekt und Künstler. Aber er war mehr als das: der in Bern geborene Freigeist betätigte sich auch als Erfinder, Redner und Konstrukteur. Mit seinen Schöpfungen und Erfindungen eckte er oft an und provozierte. Die Dokumentation Gossenreiter entwirft nun erstmals filmisch das......

  • Bildschirmfoto 2015-12-01 um 10.00.01
    Der Feuerwerker

    Von Lena Tichy Der Dokumentarfilm «Gossenreiter» von Marcel Wyss lässt das Leben des Berner Architekten Kurt Gossenreiter Revue passieren. Ein eindringliches Porträt. Ausbrechen, abhauen, Grenzen überschreiten und «einfach mal machen»: Je durchorganisierter und verplanter unser Leben wird, umso grösser werden die Sehnsüchte. Der Dokumentarfilm «Gossenreiter»......

  • Filmplakat
    Kinostart am 3. Dezember

    ...

  • Premiere am 4. Dezember 2015

    Ausverkaufte Premiere zum Kinostart von Gossenreiter in Bern....

KONTAKT

Produktion

Lomotion AG, Filmproduktion
Weyermannsstrasse 28
CH-3008 Bern

T +41 31 388 00 89
F +41 31 388 00 99

info@lomotion.ch
www.lomotion.com

Verleih Schweiz

Filmbringer Distribution AG
Weyermannsstrasse 28
3008 Bern
Schweiz

+41 31 555 19 00 (Zentrale)
+41 31 555 19 02/03 (Direkt)

info@filmbringer.ch
www.filmbringer.ch